AuingerTec e.U.

Projekte

Oktay Mann ist Weltmeister im Tischfußball. Jetzt bekommt er einen neuen Konkurrenten, dem er noch dazu selbst auf die Beine hilft: Den Wuzzelbot "TriKiTrain", einen Roboter, entwickelt von der Fachhochschule in Wels in Zusammenarbeit mit dem Weltmeister. Ziel des Projektes ist, eines Tages "dem Weltmeister keine Chance mehr zu lassen".

Kamera, Bildverarbeitung und Antriebstechnik wurden von externen Firmen gesponsert, realisiert wurde der Roboter von Studenten und Lehrbeauftragten der Fachhochschule Campus Wels. "Man bewegt sich in vielerlei Hinsicht mit diesem Projekt an der Grenze des derzeit technisch Machbaren", sagt Fachbereichsleiter Franz Auinger.

Wirklich greifbar ist dieses Ziel allerdings noch nicht. Derzeit kann die Maschine zu Trainingszwecken einzelne Spielzüge wiederholen oder sich mit menschlichen Spielern, die noch nicht auf weltmeisterlichem Niveau wuzzeln, in freien Matches messen. Aber der Wuzzelbot ist auch noch nicht lange im Geschäft.

Tischf.

 

AuingerTec e.U. © 2016
Dipl.-Ing. Dr. Franz Auinger
Gewerbe für Mechatronik und
EDV –Dienstleistungen